Sonnige Kurzstreckenregatta bei Bad Waldsee
Heilbronner Rudergesellschaft "Schwaben" e.V. Heilbronner Rudergesellschaft Schwaben - Der Ruder-Verein im Raum Heilbronn
Bad Waldsee
2017-09-16

Kaum war die erste Schulwoche vorbei, fing schon die erste Kurzstreckenregatta von 500m in diesem Jahr an. Es haben insgesamt 7 Ruderer und Ruderinnen aus Heilbronn daran teilgenommen.

Schon am Freitag dem 15. September fuhren wir mit Bus und Hänger nach Bad Waldsee los. Nach eine dreistündigen Fahrt sind wir auch am Bootsplatz angekommen. Wir riggerten die Boote für morgen früh auf, gingen in eine Pizzeria und übernachteten mit ein paar anderen Rudervereinen in einer Turnhalle.

Der nächste Morgen  war sehr sonnig und wir konnten ausschlafen, da die Rennen erst um Mittag anfingen.

An diesem Tag trat Helena Rieker mit ihrem B-Einer als erste von den Heilbronnern an und gewann auch gleich den ersten Platz. Wenig später hatten auch Carla Gurrath und Hannah Willareth im Doppelzweier ihre Rennen und erreichten den 4. Platz.
Am frühen Nachmittag startete Luis Denzel im Einer und ergatterte den 2. Platz. Den gleichen Platz hatte auch Maximilian Kern im B-Einer. Eine Stunde später erreichten Jens Klinge und Fabian Weiß im Zweier ohne den 4. Platz.

Später am Nachmittag trat Carla Gurrath im A-Einer an und sie  wurde Zweite. Maximilian Kern und Hannah Willareth kamen im B-Doppelzweier mit einem 3. Platz ans Ziel. Somit waren die Rennen für den ersten Regattatag für Heilbronn beendet.

Den restlichen Tag verbrachten wir damit, in der Stadt Eis essen zu gehen und Läden anzuschauen. Wir fuhren erst spätabends zur Turnhalle um dort zu übernachten. Diesmal waren da viel mehr Rudervereine und es war ziemlich voll. Trotzdem konnten wir noch einigermassen schlafen.

Am Sonntagvormittag starteten Carla Gurrath und Maximilian Kern im A-Doppelzweier das erste Rennen und erreichten den 3. Platz. Ungefähr eine Stunde später bestritt Hannah Willareth in ihrem B-Einer ihr Rennen und belegte den 5. Platz. Kurz darauf konnte Helena Rieker sich für einen zweiten Sieg im gleichem Rennen freuen. Dann startete Luis Denzel im seinem Einer und ergatterte wie am Vortag den 2. Platz. Wenig später konnte auch Maximilian Kern im B-Einer den 2. Platz erreichen. Am Nachmittag bestritt Carla Gurrath im A-Einer ihr Rennen und sie wurde Vierte. Das letzte Rennen für Heilbronn fuhren Hannah Willareth und Maximilian Kern im B- Doppelzweier und sie erreichten den 4. Platz. Als die Regatta vorbei war, verluden wir schnell die Boote in den Hänger und fuhren zum Verein zurück, wo wir um 18:00 Uhr ankamen.